Studie bestätigt: Digitalisierung schafft Arbeitsplätze

„Die Digitalisierung durchdringt alle Lebensbereiche und hat vor allem gewichtige Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Teilweise herrscht auch Verunsicherung bezüglich des Verlustes von Arbeitsplätzen. Um faktenbasiert arbeiten zu können, hat das Bundeskanzleramt eine Studie in Auftrag gegeben, die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt – also die Wertschöpfung und die Zahl der Beschäftigten in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten – untersucht“, erklärte Staatssekretärin Muna Duzdar am 10. Juli bei der Präsentation der Studie „Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt“. Weiter