Musterbrief für freien Karfreitag – bis 5. April muss der Feiertagswunsch bekannt gegeben werden!

Ob die Neuregelung zum Karfreitag hält oder nicht – hier ist ein Musterbrief, der alle Rechtsansprüche wahrt. Achtung: Die Zeit drängt, unbedingt bis 5. April den Feiertagswunsch bekannt geben. Er muss 14 Tage vor dem Karfreitag abgegeben werden.

Anspruch geltend machen

Durch ihre Karfreitag-Regelung hat die Regierung eine völlig unsichere Rechtslage geschaffen. Jenen evangelischen und altkatholischen Beschäftigten, die am Karfreitag Freizeit in Anspruch nehmen wollen, empfehlen wir die Geltendmachung mit dem Musterschreiben. Damit sind Rechtsansprüche jedenfalls gewahrt. Mehr rechtliche Sicherheit bei der Neuregelung zum Karfreitag wird ein juristisches Gutachten bringen, das der ÖGB in Auftrag gegeben hat.